Alles über das China National Space Administration (CNSA) und Neuigkeiten

CNSA erhöht Raketenstarts

– Nachrichten vom 10. Juli 2018 –

China wird neue Rekorde für Raketenstarts setzen. Im Januar kündigte das China National Space Administration (CNSA) an, im Jahr 2018 rund 40 Raketenstarts durchzuführen. Im Moment wird das Tempo beibehalten. Dieser hohe Rhythmus erlaubt es China, überall präsent zu sein: Erdbeobachtung, Satellitennavigationssystem, Erkundung von Mond und Mars, bemannte Flüge, Raumstation … Darüber hinaus werden die Bemühungen des CNSA durch eine aufkeimende Privatwirtschaft unterstützt: up One Space realisierte letzten Mai die erste suborbitale Aufnahme einer seiner Raketen, während eine andere chinesische Firma gerade 90 Millionen Dollar für die Entwicklung ihrer Trägerrakete erhielt. Unter den vielen Projekten, die in China entstehen, sind zwei Projekte des China National Space Administration strategisch: der superschwere Trägerrakete Long March 9 (Chang Zheng-9) und die wiederverwendbare Rakete Long March 8 (Chang Zheng-8).

Auf einer Konferenz enthüllte ein Designer, dass Long March 9 eine erste Etage mit 10 Metern Durchmesser haben wird, die breiter ist als die BFS von SpaceX oder die SLS der NASA. Diese Breite ist vergleichbar mit der Breite des Saturn 5. Zusätzlich wird die Rakete mit vier Boostern mit je 5 Metern Durchmesser ausgestattet. Der Long March 9 wird eine Bodenbreite von 20 Metern haben, für eine Höhe von 93 Metern. Das Set wird beim Start eine Gesamtmasse von 4000 Tonnen haben und wird von Motoren angetrieben, die 6000 Tonnen Schub entwickeln. Dadurch kann der Träger 140 Tonnen Nutzlast in einer niedrigen Umlaufbahn, 50 Tonnen in einer Transferbahn zum Mond oder 44 Tonnen in einer Transferbahn zum Mars platzieren. Die Rakete wird für eine Mission zur Rücksendung von Marsproben und für bemannte Flüge zum Mond verwendet. Der CNSA ist sich des Umfangs des Projekts bewusst und gibt sich bis 2030 einen Erstflug.

Long March 8 sollte viel schneller ankommen. Dieser Launcher ist der erste Versuch von CNSA, eine wiederverwendbare Rakete wie SpaceX zu entwickeln. Long March 8 ist eine Trägerrakete mittlerer Kapazität, die zwei Pulverbooster verwenden wird. Der erste Stock und die beiden Booster werden wahrscheinlich durch vertikale Landung geborgen werden. Booster werden in der ersten Etage geklebt bleiben. Long March 8 könnte bereits 2021 eingeführt werden und wird auf dem internationalen kommerziellen Markt angeboten. Die vom China National Space Administration vorgeschlagenen Preise sollten sehr niedrig sein, was die Startgeschwindigkeit noch erhöhen würde.

Erhalten Sie Nachrichten über Weltraumforschung und Weltraumtourismus per E-Mail

Abonnieren Sie den Newsletter, um mit Neuigkeiten aus dem Weltraumtourismus in Verbindung zu bleiben! Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, wählen Sie Ihre Sprache und klicken Sie auf "OK". Sie erhalten dann eine Bestätigungs-E-Mail. Klicken Sie auf, um Ihr Abonnement zu bestätigen. Sie können sich jederzeit abmelden.